Lizenzgebühr für private oder kommerzielle Nutzung des Rollstuhllogos

 
 

Die Rechte am von Rolland Bregy geschaffenen Rollstuhllogo liegen bei der Schweizer Paraplegiker-Vereinigung SPV. Als Dachverband der Querschnittgelähmten setzt die SPV das Logo dazu ein, die Anliegen der Rollstuhlfahrer zu verbildlichen. Sie vertreibt dazu Aufkleber in verschiedenen Varianten, die via die Webseite www.rolliwelt.ch bestellt werden können.

 

Wer Interesse hat, das Logo für eigene Zwecke einzusetzen, seien diese privater oder kommerzieller Natur, benötigt die Zustimmung durch die Schweizer Paraplegiker-Vereinigung. Das Logo darf dabei nur als Bildmarke eingesetzt werden. Anpassungen am Design werden nicht gestattet. Zudem darf die Bildmarke nicht als Teil einer anderen Wort-/Bildmarke verwendet werden. Die Verwendung für bedeutungsfremde Bereiche, insbesondere zur Vermarktung von Produkten oder Dienstleistungen ist nicht gestattet.

 

Antrag und Lizenzgebühren

Anfragen, die obigen Bedingungen entsprechen, sind mit einer Beschreibung und wenn möglich mit einem Gut zum Druck an die Schweizer Paraplegiker-Vereinigung zu richten per E-Mail an spv(a)spv.ch.

 

Die SPV verrechnet eine Lizenzgebühr von CHF 20.– für die einmalige Verwendung. Für die mehrmalige kommerzielle Verwendung im selben Jahr werden Jahrespauschalen vereinbart.