Anwendung

 
 

Viele Kunden setzen den Aufkleber dazu ein, Aussenstehenden zu signalisieren, dass sie auf den Rollstuhl angewiesen sind. Sie bringen ihn daher oft auf dem Heck ihres Autos oder Fahrzeuges an.

 

Es gibt auch andere Einsatzbereiche. Die Raiffeisenbanken und zahlreiche Geschäfte benutzen das Symbol, um darauf hinzuweisen, dass ihre Filialen barrierefrei zugänglich sind. Es gibt aber auch Private, die mit dem Aufkleber ihre Sympathie für die Belange der Querschnittgelähmten bekunden wollen.

 

 

 

Bitte beachten Sie, dass es sich dabei nicht um ein amtlich anerkanntes Symbol handelt. Es berechtigt beispielsweise nicht, auf markierten Behindertenparkplätzen zu parken. Dazu benötigt man weiterhin die Parkkarten des Strassenverkehrsamtes.